Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
04.03.2011

Vorpremiere für KORAKTOR® 4.36.

Dimmel-Software auf dem CeBIT-Sachsen-Stand.

Unter dem Motto "Bewährtes vervollkommnen - neue Möglichkeiten integrieren" stellte Dimmel-Software auf der CeBIT 2011 interessierten Messebesuchern die neue KORAKTOR®-Version vor.

Die CeBIT - Kontaktplattform für neue Geschäfte.

CeBIT 2011

Zur CeBIT gab Dimmel-Software einen ersten Ausblick auf die neue KORAKTOR®-Version 4.36. Den Besuchern konnten schon einige neue Funktionen und Arbeitserleichterungen praktisch vorgestellt werden. Dazu zählten u.a.: 

  • die Projektakte mit der individuell definierbaren Aktenstruktur,
  • Gliederungen und Summenzeilen in Listen und Detailansichten,
  • die Routenplanung mit Google-Maps,
  • Vereinfachung der Terminplanung,
  • OCR-Anbindung für Volltextsuche in Dokumenten.

Die geführten Gespräche haben gezeigt, dass die Unternehmen den internen Informationsprozessen eine wachsende Bedeutung zukommen lassen.
Für die vielfältigen Anforderungen der Interessenten zu Workflow, Dokumentenmanagement, Teamarbeit und Projektmanagement präsentierte das Messeteam mit KORAKTOR® erste Lösungsvorschläge.  Dies bildet die Grundlage für die Vertiefung der Kontakte nach der Messe.


Das Messeteam: Rolf Steglich und Mario Fiedler
Das Messeteam: Rolf Steglich und Mario Fiedler.
Mario Fiedler im angeregten Gespräch mit Messebesuchern.
Mario Fiedler im angeregten Gespräch mit Messebesuchern.

Prominenter Besuch: Staatssekretär Dr. Bernhardt.
Prominenter Besuch: Staatssekretär Dr. Bernhardt.

Neue Technologien in Präsentationssystemen.

Auch bei den Präsentationssystemen kamen neue Technologien zum Einsatz. Die Systeme KORAKTOR® 4.36, DELECO® 6.12, MOS'aik® 3.30 sowie die SBS-Buchhaltungssysteme richtete man auf virtuellen Maschinen ein - eine progressive Vereinfachung der Aktualisierung und Nutzung von Präsentationssystemen. Das gewonnene Knowhow dient in Zukunft ebenfalls der fachkompetenten Beratung und Installation von Kundensystemen.

Der Sachsen-Stand - organisiert von der IHK Dresden.

Zu einem erfolgreichen Messeauftritt gehört eine gute Vorbereitung und Organisation - in diesem Jahr wieder perfekt von der IHK Dresden realisiert. Am Gemeinschaftsstand konnten sich die Aussteller ganz auf ihre Besucher konzentrieren und auf den guten Service am Messestand verlassen.

Rolf Steglich

KontaktImpressumDatenschutzLinks