Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
06.01.2015

Ausblick KORAKTOR® 4.41: Nutzerindividuelle Oberfläche.

Neue KORAKTOR®-Version bietet Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

KORAKTOR® existiert bereits seit über zehn Jahren und wird funktional stets weiterentwickelt. Die Oberfläche ist hierbei allerdings nur selten angepasst worden.
Aus diesem Grund hat sich Dimmel-Software für eine Oberflächeninitiative entschieden, in der viele Wünsche von Kunden und Mitarbeitern einbezogen worden sind.
Die in diesem Jahr erscheinende KORAKTOR®-Version 4.41 bietet das Einrichten einer nutzerindividuellen Oberfläche an.
Gestaltung eines neuen Bearbeiten-Dialogs für nutzerindividuelle Anpassungen.

Nutzerindividuelle Oberfläche - größte Neuerung in KORAKTOR® 4.41.

 In KORAKTOR® 4.41 sind viele Neuerungen enthalten, so dass Nutzer sich eine nutzerindividuelle Oberfläche einrichten können: 

  • Die farbliche Gestaltung der KORAKTOR®-Oberfläche wird durch die Auswahl eines Farbschemas bestimmt.
  • Die in Bearbeiten-Dialogen angezeigten Eingabefelder können beliebig angeordnet, umbenannt oder sogar ausgeblendet werden, wenn ein Feld nicht benötigt wird.
  • In nahezu allen Ansichten von KORAKTOR® werden zur Darstellung von Daten Sektionen verwendet. Auch diese Sektionen können durch den Nutzer beliebig angeordnet und ausgeblendet werden.
  • Zudem können Nutzer entscheiden, welche Spalten in Sektionen dargestellt werden und damit ihre eigenen Datensatzauflistungen erstellen.
  • Die nutzerindividuelle Oberfläche ermöglicht ein schnelleres Arbeiten mit KORAKTOR®, da während des Ladens der Ansicht und der jeweiligen Daten die Oberfläche nicht blockiert wird.
  • Die integrierte Dokumentenansicht lädt sofort die archivierten Dokumente in die nutzerindividuelle Oberfläche, ohne dass man diese in separaten Fenstern zum Lesen Öffnen muß.

Neben diesen Neuerungen werden insbesondere auch neue Technologien (z.B. HTML5 und CSS3) eingesetzt, womit generell ein moderneres Aussehen von KORAKTOR® ermöglicht wird. Ziel der modernen Optik ist es, die Struktur in den Hintergrund treten zu lassen und die Daten und Dokumente in den Vordergrund zu holen, so dass das Hauptaugenmerk sofort auf das Wichtigste gerichtet ist. 

Weitere Daten werden in nutzerindividuellen Sektionen angezeigt.

Zeitgemäße Oberfläche und Funktionalität.

Die neue KORAKTOR®-Version 4.41 verspricht viele optische Neuerungen. Einige Highlights sind bereits beschrieben worden, um einen kurzen Eindruck in die Gestaltungsmöglichkeiten, die die nutzerindividuelle Oberfläche bietet, zu erhalten.
Die Oberflächeninitiative verleiht dem ERP- und CRM-System KORAKTOR® optisch den perfekten Anstrich, der bereits vorhandene Kunden, aber auch neue Interessenten begeistern wird.

Florian Liebe (Programmierung)

KontaktImpressumDatenschutzLinks