Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
06.10.2017

Tiefbauarbeiten verwalten mit KORAKTOR®

Zugriff und Bearbeitung der Daten direkt auf der Baustelle

Die Irrenhauser & Seitz GmbH u. Co. KG führt unter anderem Tiefbau-Aufträge (Abrufe aus Rahmenverträgen) zur Erstellung von Hausanschlüssen bzw. zur Störungsbeseitigung durch. Dabei werden in der Regel mehrere Baugruben geöffnet, die zum späteren Zeitpunkt wieder geschlossen werden müssen. Dazu ist es nötig, diese Tiefbauarbeiten bzw. die Baugruben so zu verwalten, dass jederzeit der aktuelle Überblick besteht und somit ein effektiver Einsatz der Kolonnen vor Ort möglich ist. KORAKTOR® bietet dafür mit entsprechenden individuellen Anpassungen die perfekte Basis.
Informationen zu Tiefbauarbeiten werden optimal - auch von unterwegs - über die KORAKTOR®-WebApp verwaltet.

Die KORAKTOR®-WebApp effektiviert die Verwaltung

Mit dem Einsatz der KORAKTOR®-WebApp (InfoRecherche) wurde es noch einfacher, die Tiefbauarbeiten zu verwalten, da nun der Zugriff auf die aktuellen Aufgaben und Daten auch von unterwegs - also von der Baustelle aus - möglich ist. Der Kolonnenführer ruft sich die anstehenden Aufgaben und Termine, die im Büro entsprechend vorbereitet worden sind, direkt über eine gesicherte Verbindung über das Internet ab und hat sofort alle benötigten Informationen zur Verfügung.

Noch effektiver wird das gesamte Verfahren dadurch, dass der Kolonnenführer sofort vor Ort die geöffneten Baugruben online erfassen kann.

  • Die Daten stehen dann "in Echtzeit" im Büro zur Verfügung.
  • Zettelwirtschaft wird vermieden.
  • Fehlerquellen durch Kommunikationsprobleme werden konsequent ausgeschlossen.
  • Fotos können von der Baustelle an das Büro übermittelt und automatisch dem passenden Vorgang zugeordnet werden.
  • Eine Nachbearbeitung im Büro ist nicht mehr nötig.


Außerdem ist es dann natürlich auch möglich, sofort online zu erfassen, wenn Baugruben wieder geschlossen wurden. Das Abrufen der offenen Baugruben erfolgt per Mausklick über vordefinierte Listen, die nur die für den Kolonnenführer relevanten Aufträge anzeigen.

Die Online-Datenerfassung steuert die Auftragsbearbeitung im Büro

Durch die unmittelbare Datenerfassung zu den Tiefbauarbeiten direkt auf der Baustelle über die KORAKTOR®-WebApp konnten die Abläufe zum Verwalten der Aufträge deutlich effektiviert werden. Es wird z.B. automatisch in KORAKTOR® registriert, wenn die letzte Grube eines Auftrages geschlossen wurde, sodass sofort die Abrechnung im Büro erfolgen kann, noch bevor die Kolonne wieder auf dem Firmengelände eingetroffen ist.

Steffen Päprer (Support)

KontaktImpressumDatenschutzLinks