Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
11.01.2016

Neujahrsempfang auf der Festung Königstein.

Zar, Zimt und Zauber - eine Weihnachtsshow innerhalb der Festungsmauern.

Wie in jedem Jahr, begrüßten die Mitarbeiter von Dimmel-Software das neue Jahr 2016 mit dem mittlerweile traditionell gewordenen Neujahrsempfang.
In diesem Jahr verschlug es uns in das 17. Jahrhundert in die Mauern der Festung Königstein.

Es war einmal ... der lustvolle Barock.

Der Abend begann mit der Busfahrt bis vor die Tore der Festung Königstein.
Voller Neugier und Vorfreude betraten die Mitarbeiter den großen Fahrstuhl der Festung Königstein. Damit begann eine Zeitreise in das 17. Jahrhundert - in die spannende Epoche von August des Starken und seiner Gräfin Cosel.
4 Gänge russisch angehauchter Spezialitäten ließen die Gaumenfreuden nicht zu kurz kommen und so manche Delikatesse war einen Nachschlag wert.
Da durfte unter anderem der traditionelle "Borschtsch", ein weihnachtliches Federvieh sowie der Bratapfel-Piroggen-Strudel "Scharlotka" nicht fehlen.
Zwischen den Gängen sorgten russische Räuberjäger, auf der Suche nach dem "Prunkstück" von Katharina für die Gräfin Cosel, für eine märchenhafte Unterhaltung.
Einige Mitarbeiter durften ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen, so war Frank Wienholz nun August der Starke, Luisa Lipka die reizende Gräfin Cosel und Sebastian Krause wohl in der wichtigsten Rolle - dem Busch. Der gesuchte Räuber war Steffen Lorenz (richtig ausgesprochen Steffen`e - auf die richtige sächsische Aussprache legten die russischen Räuberjäger viel Wert). Das ganze Team unterstützte die Kollegen mit Tiergeräuschen und dem Wind und natürlich mit viel Applaus. Die Lachmuskeln wurden in jedem Maße strapaziert und so mancher klagte nachher über Lachmuskelkater. Die musikalischen Einlagen sorgten dafür, dass sich auch jede kleinste Zelle in diese Zeit versetzt fühlte.
Der Abend endete mit einer tollen Feuershow und süßen Verführungen auf dem Weihnachtsmarkt innerhalb der Festungsmauern. Ein paar Tanzeinlagen und ein gemütliches Beisammensein rundeten den Neujahrsempfang ab, bevor es zu später Stunde wieder auf Heimreise ging.

Die 2 Räuberjäger sorgten für märchenhafte Stimmung.  
Die Lachmuskeln waren im Dauereinsatz.  
Gräfin Cosel erhielt das "Prunkstück" der Katharina von August dem Starken höchstpersönlich.  
Eine atemberaubende Feuershow war Abschluss des Abends.  

Weihnachtsshow auf der Festung Königstein - unvergessen.

Dieser Abend war ein tolles Erlebnis, das wohl nicht so schnell vergessen wird und jeder mit einem Lächeln im Gesicht an August den Starken und an seine Gräfin Cosel denken wird.
Recht herzlichen Dank an die Organisatoren und natürlich auch an die Geschäftsleitung von  Dimmel-Software, die dieses Event möglich machten.

Sylvia Kutscher, Vertrieb

KontaktImpressumDatenschutzLinks