Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.35
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
15.10.2014

Steffen Rzonsa - 20 Jahre Softwareprogrammierer im Unternehmen.

Von Anpassungen Standard- und Branchensoftware bis zum KORAKTOR®. 

Der Vertrieb von Branchensoftware - das war der Beginn der unternehmerischen Tätigkeit in der Firma Dimmel-Software. Die Kunden wünschten immer mehr kleinere Anpassungen der Systeme. Ergänzende Module zum Handwerkersystem MOS'aik wurden programmiert und Info 2000 als eigenes Softwareprodukt entwickelt. Seit nunmehr 10 Jahren steht KORAKTOR® im Mittelpunkt des Unternehmens. Diese Entwicklung ist eng verbunden mit der Einstellung von Steffen Rzonsa am 10. Oktober 1994 als ersten Softwareprogrammierer.
Andreas Dimmel bedankt sich bei Steffen Rzonsa für die fleißige Arbeit in 20 Jahren.

Frisch von der UNI in den Arbeitsalltag als Softwareprogrammierer.

Steffen Rzonsa absolvierte nach dem Abitur klassisch ein 5-Jähriges Informatikstudium mit den Schwerpunkten Software-Entwicklung, Datenbanken und als Nebenfach Betriebswirtschaft an der TU Dresden.
Über Empfehlung bewarb er sich in unserem noch jungen Unternehmen und einen reichlichen Monat später wurde der Arbeitsvertrag unterzeichnet. Schmunzelnd denken wir zurück, sein erster Schreibtisch im kleinen Büro stand unweit der Küchenzeile und ungestörtes Arbeiten war eigentlich nicht möglich.

Seit 20 Jahren begibt sich Herr Rzonsa Tag für Tag von seiner Heimatstadt Bischofswerda auf Arbeit nach Bautzen, das ab und zu auch mal mit dem Fahrrad.
Die Generierung von Makros, Programmierung von Zusatzmodulen und Schnittstellen für Standard-Software waren damals Bestandteil seiner Stellenbeschreibung.  
Die in den folgenden zwei Jahrzehnten mit Engagement vorangetriebene Entwicklung des Informationssystems der Firma Dimmel-Software ist vor allem auch der Verdienst von unserem dienstältesten Softwareprogrammierer.

Sein großes Fachwissen, sein Fleiß, seine Zielstrebig -und  Sorgfältigkeit und Innovation bei der Softwareentwicklung sind die Basis, dass wir unseren Kunden so ein flexibles hochwertiges Softwarepaket wie den KORAKTOR® anbieten können.

Steffen Rzonsa leitet seit vielen Jahren unsere Programmierabteilung. Er wird von allen als kompetenter Kollege geschätzt und hat in den vielen Jahren eine Menge Erfahrungen an jüngere Programmierer weitergegeben.

Herzliches Dankeschön.  

Wir danken Herrn Rzonsa ganz herzlich für seine fleißige Arbeit, seine Zuverlässigkeit und Treue zur unserer Firma in den vergangenen 20 Jahren und hoffen, dass unser dienstältester Softwareprogrammierer weiter viele geniale Ideen zur Entwicklung von KORAKTOR® hat.

Persönlich wünschen wir ihm alles Gute, viel Freude beim Wandern, Radfahren, schöne Urlaube an der geliebten Ostsee, in den Alpen oder vielleicht mal in der Ferne.

Martina Dimmel  

KontaktImpressumDatenschutzLinks