Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
16.09.2008

Dimmel-Team gibt Gas

Betriebsausflug auf die GoKartbahn in Freital

Traditionsgemäß fand dieses Jahr wieder ein Betriebsausflug statt. Organisiert wurde dieser von unseren Jung-Supportern Alexander Wustmann und Christian Schuster. Die Erwartungen bei uns Kollegen waren dementsprechend hoch …
Samstag, den 06.09.2008 um 08.00 Uhr stiegen wir gespannt in den Bus. Bei einem Zwischenstopp im Elbepark stärkten wir uns für den bevorstehenden Tag. Das 1. Ziel war die GoKartbahn in Freital. Für die meisten war es das erste Mal, dass sie in den kleinen Flitzern fahren würden. Um jedes der 7 Karts scharrte sich ein Team von 3-4 Mann. Nach 10 Min. Eingewöhnungszeit begann der Kampf um die Pole-Position.
Die Jagd konnte beginnen! Unter den Anfeuerungsrufen der Teammitglieder und der Rennatmosphäre entdeckten einige den Schuhmacher in sich. Nach einer Stunde Rennen und am Ende der Kräfte standen die Sieger fest. Mit schmerzenden Gliedern wurde der Pokal entgegen genommen (jetzt wissen wir, warum es RennSPORT heißt!).
 
Um die angefutterten Kalorien vom Catering wieder loszuwerden, folgte eine Wanderung durch den Rabenauer Grund. Gegen 16.00 Uhr erreichten wir das Stuhlbaumuseum in Rabenau. Während einer 90minütigen Führung erfuhren wir wissenswertes über Rabenau und den Stuhlbau. Einziger Kritikpunkt: So viele Stühle und nicht einer zum Sitzen! Nur angucken …
 
Mit den letzten Kraftreserven schleppten wir uns zur Rabenauer Mühle (Dank eines kleinen Schauers wurden unsere Bleifüße nochmal beschleunigt). Mit einem köstlichen Abendessen wurde dieser Tag abgerundet. An den Tischen herrschten angeregte Gespräche, welche bei der Heimfahrt fortgesetzt wurden. Erschöpft, aber glücklich erreichten wir 21.35 Uhr Bautzen.
 
Für die perfekte Planung und den reibungslosen Ablauf danken wir den zwei Organisatoren.
Wir sind gespannt, womit uns die Abteilung "Vertriebsinnendienst" beim nächsten Firmenevent überrascht.

Es kamen auch wieder verborgene Talente der Kollegen ans Licht. Wir haben Rennfahrer und Pittiplatsch-Imitatoren unter uns. Was entdecken wir wohl als nächstes?
Dimmel Software GmbH

KontaktImpressumDatenschutzLinks