Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
18.04.2013

Neue Telefonanlage bei Dimmel-Software.

Nachdem vor einiger Zeit bereits die Hardware erneuert wurde, folgte jetzt der Tausch der Telefonanlage im Hause Dimmel.

Bis zum 05.04.2013 nutzte Dimmel-Software die zentral bereitgestellte Telefonanlage des Gewerbeparks der Wilthener Straße in Bautzen. Diese ist allerdings in die Jahre gekommen und konnte deshalb auch nicht mehr modernisiert werden. Dadurch waren aktuelle Funktionen wie z.B. VoIP nicht nutzbar. Problematisch war außerdem die Situation, dass immer mehr alte Telefone ihren Dienst einstellten.

Mit leistungsstarker Hardware über den Computer telefonieren.

Bereits Ende 2011 erstellte Luisa Lipka im Rahmen ihrer Projektarbeit das Pflichtenheft für den Einsatz einer neuen Telefonanlage. Dabei betrachtete Frau Lipka aktuelle Leistungsmerkmale, wie z.B. VoIP-Telefonie (Internettelefonie) oder eine zentrale CTI-Lösung, um mit KORAKTOR® direkt über den Computer telefonieren zu können. In Zusammenarbeit mit dem Hardwarepartner BWK Systemhaus GmbH konnte die passende Telefonanlage gefunden werden. Sie erfüllt alle Anforderungen von Dimmel-Software:

  • CTI-Fähigkeit,
  • Unterstützung von VoIP,
  • zentrale Verwaltung über Management-Console,
  • nach Zeitplan programmierbarer Anrufbeantworter,
  • Unterstützung Terminalserver,
  • usw.

Am 05.04.2013 wurde die neue Anlage in Betrieb genommen.
Neben der Telefonanlage im Serverraum bekamen die Mitarbeiter neue Telefone an ihrem Arbeitsplatz installiert, um die Möglichkeiten besser ausschöpfen zu können. Die computergestützte Telefonie von KORAKTOR® ist nur ein Vorteil, der den Arbeitsalltag erleichtert. Auch die einfachere Bedienung der Telefone, die kabellosen Headsets und auch die zeitgesteuerte Schaltung des Anrufbeantworters tragen dazu bei. Trotz der neuen Technik ist Dimmel-Software weiterhin unter der bekannten Rufnummer erreichbar.

Luisa Lipka ist stolz auf ihr erfolgreich durchgeführtes Projekt - Einführung neue Telefonanlage
Luisa Lipka ist stolz auf ihr erfolgreich durchgeführtes Projekt - Einführung neue Telefonanlage.  
Alin Schmidtgen freut sich über das neue Headset - ohne Kabel.
Alin Schmidtgen freut sich über das neue Headset - ohne Kabel.  

Umschaltung des Anschlusses dauerte nur wenige Sekunden.

Durch die intensive Vorbereitung der Inbetriebnahme durch BWK und Dimmel-Software dauerte das Vorhaben nur wenige Sekunden. Zu diesen Maßnahmen zählten vor allem:

  • die Programmierung der Telefonanlage, 
  • die Installation benötigter Treibersoftware 
  • und die Einrichtung der neuen Telefone und Headsets.

Nach der Umstellung konnte ohne Verzögerung mit den neuen Gerätschaften telefoniert werden - auch über KORAKTOR®.

Herzlichen Dank.

Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Hardwarepartner BWK, welcher uns von Anfang an bei der Realisierung meiner Projektarbeit professionell unterstützt hat. Auch in Zukunft werden wir daran arbeiten, die Konfiguration der Telefonanlage weiter zu optimieren und an unsere Wünsche anzupassen.
Luisa Lipka (Support)

KontaktImpressumDatenschutzLinks