Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
22.05.2012

Ausbildung zum Informatikkaufmann.

Noch freier Ausbildungsplatz 2012- Chance für Bewerber.

Die Ausbildung zum Informatikkaufmann ist bei Dimmel-Software ein interessanter und abwechslungsreicher Weg für junge Leute.
Dimmel-Software möchte auch in diesem Jahr eine Informatikkaufmann-Ausbildungs-Stelle besetzen und einem Bewerber in das Berufsleben verhelfen.
Alle, die sich für eine Ausbildung zum Informatikkaufmann interessieren, sollten sich hier bewerben.

Voraussetzungen eines Informatikkaufmannes erfüllen.

Der Beruf Informatikkaufmann wurde 1997 im Berufsbildungsgesetz geregelt und staatlich anerkannt. Die IT-orientierten Aufgaben erstrecken sich von der Analyse erforderlicher Geschäftsprozesse bis hin zur Installation von Systemen und Schulung der Kunden.
Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Ein Informatikkaufmann hat bei Dimmel-Software folgende Aufgaben:

  • Installation und Updates kompletter Systeme
  • Betreuung und Schulung der Nutzer
  • Kundenbetreuung an der Hotline
  • Durchführung von Projekten inkl. Analyse, Einführung und Betreuung

Damit diese Aufgaben erfüllt werden können, sind gute bis sehr gute Leistungen in Deutsch,  Mathematik und Informatik Grundvoraussetzung für diesen Beruf.
Außerdem sollten die Bewerber für die Ausbildung zum Informatikkaufmann zielstrebig, kritikfähig, kommunikationsfähig sein und ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft besitzen.

Herr Päprer ist Leiter der Ausbildung. Er freut sich auf seinen neuen Informatikkaufmann-Auszubildenden.
Herr Päprer ist Leiter der Ausbildung. Er freut sich auf seinen neuen Informatikkaufmann-Auszubildenden.

Wir drücken allen Informatikkaufmann-Bewerbern die Daumen.

Nach Eingang und Prüfung der Bewerbungsunterlagen durchlaufen vorausgewählte Bewerber bei Dimmel-Software ein Bewerberverfahren mit Eignungstest, Probearbeit und Vorstellungs-Gespräch.
Dieses Bewerberverfahren bewährt sich seit vielen Jahren, gute Mitarbeiter für unser Team zu finden. Bisher konnten fast alle Azubis übernommen werden und arbeiten bei Dimmel-Software als Informatikkaufmann.

Sylvia Kutscher

KontaktImpressumDatenschutzLinks