Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
23.08.2013

Produktionsplanung für Dreh- und Frästeile.

Die Produktion überwachen - auf einem Blick.

Die Gurtner Präzisionsteile GmbH stellt Dreh-und Frästeile für verschiedene Industriezweige her. Da die vorhandene Rechentechnik erneuert werden sollte, bestand die Aufgabe für Dimmel-Software darin, die bisher genutzte Produktionsplanung mit KORAKTOR® effektiv abzubilden.
KORAKTOR® wurde dementsprechend als Planungsinstrument erweitert und über den Datenaustausch mit MOS'aik kann die Auftragsannahme und die Rechnungslegung erfolgen.

KORAKTOR® steuert die Produktionsplanung für Dreh- und Frästeile.

Die zu produzierenden Dreh- und Frästeile sind in der Produktionsplanung im KORAKTOR® ersichtlich. Über speziell eingerichtete Listen erhält man schnell die Übersicht, welche Teile

  • geplant, 
  • im Lager vorhanden, 
  • oder schon gefertigt sind.


In den Bearbeiten-Dialogen sind Kennzahlen z.B. produzierte Mengen leicht erfassbar und stehen dann auf einfachere Art und Weise für weitere Prozesse zur Verfügung.

Während die Lieferscheine für die zu liefernden Dreh- und Frästeile gedruckt werden, erstellt KORAKTOR® notwendige Datensätze, die KORAKTOR® an das Abrechnungsprogramm MOS'aik übergibt. Gewohnte Arbeitsweisen können dadurch beibehalten werden.

Die farbliche Hervorhebung dieser und anderer Datensätze sorgt für eine übersichtlichere Arbeitsoberfläche und jeder Mitarbeiter ist zu jedem Zeitpunkt in der Lage, Auskünfte über den aktuellen Produktionsstand zu geben.

Durch den Einsatz der aktuellen KORAKTOR® Version 4.37 sind altbewährte Hilfsmittel in der Produktionsplanung für Dreh- und Frästeile an moderne Gegebenheiten z.B. aktueller Betriebssysteme angepasst worden.

Die Produktionsstände werden übersichtlich dargestellt.
Die Produktionsstände werden übersichtlich dargestellt.
Schnelle Erfassung der zu buchenden Mengen über spezielle Funktionen.
Schnelle Erfassung der zu buchenden Mengen über spezielle Funktionen.

Effektivierung der Produktionsplanung als Ergebnis.

Das Update auf die aktuelle KORAKTOR® - Version 4.37 brachte folgende Ergebnisse:

  • mehr Übersichtlichkeit der einzelnen Produktionsstati
  • schnellere Aussageverfügbarkeit gegenüber den Kunden
  • Optimierung der Abläufe
Mike Thierfelder (Support)

KontaktImpressumDatenschutzLinks