Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
29.09.2009  

Hoher Besuch am BUT-Messestand.

BUT Teilnahme lohnte sich in mehr als einer Hinsicht.

Wie schon im Vorjahr nahm die Dimmel-Software GmbH als ausbildendes Unternehmen an den 17. Bautzener Unternehmertagen teil. Dort stellten sich Frau Prager, Herr Päprer und Herr Zschocke am Samstag den Fragen der interessierten Jugendlichen und informierten über das Ausbildungsangebot bei Dimmel-Software. Nachdem Frau Prager am Freitag als "Innovativster Azubi 2009" ausgezeichnet wurde, war der Höhepunkt am Samstag der Besuch des Ministerpräsidenten Stanislav Tillich am Dimmel-Stand.

Zahlreiche potentielle Gewinner am Dimmel-Stand.

Die Bautzener Unternehmertage dienten nicht nur der Vorstellung der regionalen Unternehmen und deren Produkte, sondern auch der Vorstellung der Ausbildungsmöglichkeiten in der Region.
An unserem Stand informierten sich viele Interessenten über die Berufe

  • Informatikkaufmann/ -frau
  • Fachinformatiker/ -in (Anwendungsentwicklung)
  • Wirtschaftsinformatiker/ -in (BA)

und nahmen durch einen kleinen Eignungstest am Gewinnspiel für einen Ferienjob bzw. Praktikumsplatz teil. Wir sind zuversichtlich, den Gewinnern bald persönlich gratulieren zu können. Die Besten werden zum späteren Bewerbungsverfahren eingeladen und haben die Aussicht auf einen Ausbildungsplatz bei Dimmel-Software ab 2010.
Unser diesjähriger "Neuzugang" in der Programmierung, David Lischke, ist der Gewinner des letzten Jahres.


Herr Zschocke betreut einen Schüler bei der Bearbeitung des Tests. 

Besuch aus dem Regierungspräsidium.

Am Nachmittag besuchte Stanislav Tillich die BUT, um sich speziell die Aussteller des Projektes "Bildungsstandort Oberlausitz" anzusehen.
Dazu gehörte auch der Stand von Dimmel-Software GmbH. Zuerst gratulierte der Ministerpräsident Frau Prager zum ausgezeichneten Projekt und wünscht weiterhin viel Erfolg für die Ausbildung. Herr Päprer stellte kurz unsere Philosophie und unseren KORAKTOR® vor. Sehr interessiert verfolgte Herr Tillich die Ausführungen und nahm begeistert zur Kenntnis, dass wir mit KORAKTOR® die sorbische Krabatsage und somit die Oberlausitz deutschlandweit bekannt machen. Wir ließen es uns auch nicht nehmen, einige Informationen sowie ein Krabatbuch an Herrn Tillich zu übergeben.

Ministerpräsident Tillich am Dimmel-Stand.

Fazit.

Die BUT ist auch in diesem Jahr für uns ein Erfolg gewesen und wir werden natürlich auch im nächsten Jahr dabei sein, um über unsere Ausbildungsangebote zu informieren und Kontakt zu interessierten Jugendlichen herzustellen.

Das Messeteam.

KontaktImpressumDatenschutzLinks