Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header Referenzen Details
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
14.12.2017
als Hauptsystem im Einsatz

Fertigungsverwaltung für Dreh- und Frästeile.

Durchgängige Auftrags- und Fertigungsverwaltung per Software.

Die Verwaltung und Steuerung der Fertigung ist bei der Gurtner Präzisionsteile GmbH Chefsache.
Robert Gurtner hat sich dafür die Programme KORAKTOR® und MOS'aik so einrichten lassen, dass die Auftragsbearbeitung von der Kundenabfrage über die Fertigungsverwaltung bis zur Rechnungslegung damit durchgängig erfolgen kann.
Alle zu fertigenden Artikel werden in Listenform in der Fertigungsverwaltung übersichtlich dargestellt.

Flexibel reagieren - typisch für die Gurtner Präzisionsteile GmbH.

Als Spezialist für Dreh- und Frästeile arbeitet die Gurtner Präzisionsteile GmbH überwiegend für Stammkunden und hat sich durch Qualität und schnelles Reaktionsvermögen auf die Kundenanfragen einen guten Namen in der Branche gemacht.
Entsprechend sind die Anforderungen an die unterstützende Software:

  • schnelles Erfassen der Kundenanfragen und -aufträge
  • schnelles Finden der schon vorhandenen kundenspezifischen Artikel über komfortable Suchfunktionen
  • transparente Fertigungsverwaltung
  • flexible Fertigungssteuerung
  • jederzeit wissen, was noch offen/zu fertigen/abzurechnen ist
  • Erstellung aller erforderlichen Belege wie Lieferscheine und Rechnungen

Absicherung der Arbeitsfähigkeit durch zukunftssichere Technik.

Seit 2005 wird bei der Gurtner Präzisionsteile GmbH mit den Programmen MOS'aik und KORAKTOR® gearbeitet.
Im Zusammenhang mit der Erneuerung der Hardware sollte 2013 auch diese Software auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Es erfolgte eine Umstellung der Programme auf die SQL-Technologie. Die bis dahin genutzte MOS'aik-Produktionsplanung wurde auf die KORAKTOR®-Fertigungsplanung umgestellt und dabei gleichzeitig auf den konkreten Bedarf zugeschnitten.

Auf diese Grundlage ist die weiterhin stabile Nutzung der Software und der wertvollen, über die Jahre angefallenen Daten gewährleistet.

Fertigungsverwaltung mit KORAKTOR®.

Die zu produzierenden Dreh- und Frästeile sind in den Listen der Produktions-/Fertigungsverwaltung im KORAKTOR® ersichtlich. Über diese speziell eingerichteten Listen erhält man schnell die Übersicht, welche Teile

  • geplant,
  • schon im Lager vorhanden
  • oder gerade gefertigt sind.

In den Bearbeiten-Dialogen sind Kennzahlen wie z.B. produzierte Mengen leicht erfassbar und stehen dann für die weiteren Prozesse (z.B. Lieferung, Rechnungslegung) zur Verfügung.

Artikel können über die KORAKTOR®-Suche schnell ermittelt werden.

Datenaustausch über Programmgrenzen hinaus.

Als offenes System mit flexiblen Im- und Exportschnittstellen ist KORAKTOR® in der Lage, Daten direkt z.B. mit einer Standard-Software für die Auftragsbearbeitung automatisch auszutauschen. Bei der Gurtner Präzisionsteile GmbH erfolgt dieser Datenaustausch mit MOS'aik.

Wichtige Aspekte des Datenaustausches sind z.B.

  • Anlegen eines MOS'aik-Projekts direkt aus KORAKTOR®
  • Übergabe der Auftragspositionen für die Fertigungsverwaltung an KORAKTOR®
  • Übergabe der Abrechnungsdaten von KORAKTOR® an die MOS'aik-Rechnungslegung
Robert Gurtner an seinem Büroarbeitsplatz..

Zeit für viele Dinge. 

"Dank der übersichtlichen Fertigungsverwaltung und Auftragsbearbeitung in den Programmen KORAKTOR®/MOS'aik kann ich diese Prozesse selbst bearbeiten, spare mir eine Bürokraft und habe noch genügend Zeit, selbst in der Fertigung mitzuwirken." - schätzt Robert Gurtner ein.
 

KontaktImpressumDatenschutzLinks