Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
Funktionen Version 4.37 

Aus gegebenem Anlass möchten wir an dieser Stelle an die Innovationen der Version 4.37 erinnern.

 

Auch die Vorgängerversion KORAKTOR® 4.37 bietet viele nützliche Funktionen, die den Arbeitsalltag um einiges erleichtern. Natürlich erhält man bei einem Versionsprung die Möglichkeit, auch alle schon weiter zurückliegenden Neuerungen in den Arbeitsablauf zu integrieren.
  • Die Mitarbeiter werden bei der konsequenten Arbeit innerhalb der Aktenstruktur unterstützt, was die Wiederauffindbarkeit von Dokumenten in der Projektverwaltung erheblich vereinfacht.
  • Über das Kontextmenü im Posteingang startet man jetzt die Direktarchivierung, bei der ein Assistent hilfreich zur Verfügung steht - der Zeitaufwand beim Archivieren wird erheblich minimiert weil die Verschlagwortung vollständig ohne Zeitversatz erfolgt
  • Proxess besitzt nun einen durch Smartcard und PIN geschützten Supervisor-Zugang für die Einrichtung von Nutzern und Zugriffsrechten, so dass Manipulationen ausgeschlossen werden können.
  • Vereinfachte Lizenzierung bei gleichzeitiger Erhöhung der Sicherheit von Kundendaten und zum Schutz vor Softwarepiraterie - dazu dient ein neues Lizenzierungsverfahren.
  • Die Terminstaffel in der Gruppensansicht ist besonders hilfreich, wenn der Tag mit mehreren kurzen Terminen gefüllt ist - die Lesbarkeit ist deutlich verbessert.
  • Die in Bearbeiten-Dialogen als 'untere HTML-Ansicht' bekannte Sektion ist nun flexibel anordenbar - die 'neuen' Bildschirme können in ihrer vollen Breite genutzt werden.
  • Sicherheitseinstellungen verhindern das Speichern von Datensätzen für Mitarbeiter, denen keine Berechtigung zum Lesen dieser Daten vorliegt - die Sicherheitslücke im Informationsfluss wurde dadurch geschlossen.
  • Mit der Ansprechpartnerliste besteht unter anderem die Möglichkeit Serienbriefe zu verschicken, da zugehörige Adressdaten eingeblendet werden können.
     
Der kaufmännische Teil eines Projektes ist für berechtigte Mitarbeiter jederzeit aktuell verfügbar, 
Die Prinzipskizze verdeutlicht Rationalisierungseffekte bei der Nutzung von Direktarchivierung bei der Mailarchivierung.
Lizenzierung - Anforderung der Lizenz direkt aus KORAKTOR®.
Die Sicherheitsstufen in PROXESS 5.
In der Terminplanung kann nun eine Anzeige als Terminstaffel die Lesbarkeit der Termine erhöhen.
Die modernisierte Benutzeroberfläche füllt breite Bildschirme aus.
Die Benutzerverwaltung verhindert die Weitergabe von Informationen an nicht berechtigte Nutzer.
Ansprechpartner-Liste mit Adressdaten - für das Versenden von Serienbriefen.
Top
 

KontaktImpressumDatenschutzLinks