Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
Installation und Technologie

Auf Ihre Programme vorbereitet:

Installation ohne Komplikation.

Die Installation von KORAKTOR® läuft weitestgehend automatisch, das spart
Zeit und nicht zuletzt auch Nerven. Administratoren erhalten von uns detaillierte Installationshinweise zu den Systembesonderheiten und zudem komfortable Checklisten. Die Installation der KORAKTOR®-Programmkomponenten erfolgt über ein automatisiertes Installationsprogramm.

Zeitgemäße Microsoft-Technologie.

Beim Datenbanksystem setzen wir konsequent auf den Microsoft SQL Server, da dieser sich als sehr zuverlässig und leistungsfähig erwiesen hat.
Als Programmiersprache verwenden wir hauptsächlich VB.NET.

Für wiederkehrende Elemente (z.B. Arbeitsblätter, Bearbeiten-Dialoge) haben wir "Grundimplementierungen" geschaffen. So kann ein konkretes Element (z.B. Mitarbeiter Arbeitsblatt, Adresse bearbeiten) durch "Generierung" statt "Programmierung" erzeugt werden. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Element für den KORAKTOR® -Standard oder eine individuelle Erweiterung handelt

Die interne Verwendung von VBScript-Code ermöglicht die schnelle Entwicklung kleinerer Funktionen. Komplexere individuelle Erweiterungen entwickeln wir in einer sogenannten "User-DLL" auf Basis von .NET oder in KORAKTOR®-Plugins.

Individuelle Erweiterungen können leicht in die vorhandenen KORAKTOR® -Elemente integriert werden - genau dort, wo sie benötigt werden.

DSSetup-Programm.

Für die Installation der Datenbankkomponenten wurde das DSSetup-Programm geschaffen, um diese zu automatisieren. Die Definition der Datenbankstruktur und der Import systeminterner Daten erfolgt über spezielle XML-Dateien, anstatt über schlecht wartbare und unflexible SQL-Scripte. Zusätzliche (individuelle) Script-Aktionen können dennoch in den Setup-Prozess eingeklinkt werden.

Unsere Entwicklungsabteilung ist technisch immer auf dem neuesten Stand und Ihr kompetenter Partner der Zukunft.

KontaktImpressumDatenschutzLinks