Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Header Referenzen Details
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
15.12.2017
als Hauptsystem im Einsatz

KORAKTOR®- Fördermitteldatenbank im Einsatz in der Gemeindeverwaltung Cunewalde.

Fördermittel verwalten, kontrollieren und abrechnen.

In der Gemeinde Cunewalde waren durch das Augusthochwasser im Jahr 2010 enorme Schäden in Millionenhöhe entstanden. Die eingesetzten Mittel (Investitionen) zur Schadensbeseitigung wurden teilweise mit Hilfe von Zuwendungen realisiert.
Den enormen Verwaltungsaufwand für die öffentliche Hand galt es mit Einführung von KORAKTOR® zu reduzieren.

Fördermitteldatenbank - Verwaltung von Förderprogrammen.

Logo Gemeinde Cunewalde

Die effiziente Verwaltung verschiedener Förderprogramme und weitere Anforderungen definierte man als Zielstellung:

  • transparente Kostenkontrolle
  • übersichtliche Darstellung aller Investitionen
  • flexible Auswertungen für alle Situationen
  • einfachere, sichere und zeitsparende elektronische Aufbereitung erforderlicher Daten
  • Planung, Durchführung und Abrechnung von Projekten in allen Projektphasen

Investitionsvorhaben vor der Realisierung planen.

Bevor die praktische Realisierung der Investitionen stattfinden kann, bedarf es einer umfassenden Planung. Mit Hilfe von KORAKTOR® erfassen die Mitarbeiter der Gemeinde alle geplanten Investitionen als Vorhaben und legen Bezeichnung, Beschreibung und Finanzierungsbedarf fest. In einem Maßnahmeplan werden alle Vorhaben, die im Zusammenhang mit bestimmten Ereignissen, z.B. Wiederaufbaumaßnahmen nach einer Naturkatastrophe (Hochwasserschadensbeseitigung) stehen, zusammengefasst.

Zusammengestellte Liste von Maßnahmen inklusive Kosten - Vorhaben aus der Hochwasserschadensbeseitigung.
Zusammengestellte Liste von Maßnahmen und Kosten - Vorhaben aus der Hochwasserschadensbeseitigung.

Benötigte Fördermittel beschaffen.

Zu jeder Maßnahme lassen sich nun Förderanträge verwalten, damit erkennt jeder beteiligte Mitarbeiter wichtige Informationen:

  • Wann wurde ein Förderantrag abgegeben?
  • Wann beginnt eine Maßnahme und für wann ist der Fertigstellungstermin angegeben.? 
  • Welche Zuwendungen wurden beantragt und wie viel Eigenmittel stehen zur Verfügung?

Die Projektdurchführung in der Bauverwaltung.

Der praktische Bauablauf fasst verschiedene Vorhaben in zeitlich- und  technologische Einheiten zusammen und entsprechend einer Priorisierung findet die Realisierung statt.
Die Kosten sind stets aktuell überschaubar aufgelistet - einer Kostenexplosion kann frühzeitig entgegengesteuert und der Bedarf an Förder- bzw. Eigenmitteln rechtzeitig erkannt werden.

Projektakte - übersichtliche Auflistung aller Informationen zu einem Projekt.
Projektakte in der Gemeinde Cunewalde - übersichtliche Auflistung aller Informationen zu einem Projekt.

Vorteile für die Bau-Verwaltung.  

Die Kosten hat man immer im Blick und bestimmte Rahmenbedingungen werden nur einmal definiert, sodass danach automatische Berechnungen die Eingaben erleichtern. Die übersichtliche Darstellung aller Informationen hilft schnell zu reagieren. 
(Frau Steglich - Bauverwaltung) 
 

KontaktImpressumDatenschutzLinks