Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google Delicous Linkarena
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
Die KORAKTOR®-Story

SAGENHAFT - Die Legende vom Zauberer der Zeichen

Weiß auf Schwarz

Haben Sie schon einmal ganz, ganz tief in die Seele Ihres Computers geblickt?
Zum Beispiel auf die Zeichencodes des Betriebssystems? Dann kennen Sie sicher die Magie von heller Schrift auf dunklem Hintergrund. Nun, auch der KORAKTOR® ist ein Zauberbuch mit schwarzen Seiten und weißer Schrift. Ursprünglich ist KORAKTOR® ein Begriff aus der Lausitzer Sagenwelt. Und er spielt eine zentrale Rolle in der Sage von Krabat.

Quelltext "Krabat"

Krabat war der Sohn armer Eltern. In der schwarzen Mühle nahe Hoyerswerda lernte er das Müllerhandwerk - aber auch die Zauberkunst. Schon bald war er der beste Zauberlehrling unter den 12 Müllerburschen. Doch er wollte noch mehr. Mehr Wissen, mehr Kraft, mehr Möglichkeiten. Dafür eignete er sich sogar des Müllers Zauberbuch an: den streng geheimen KORAKTOR. Krabat merkte allerdings bald, dass er seine Kräfte sinnvoll einsetzen muss: zum Wohl der Menschen. Und er zauberte! Machte die kärglichen Acker der Bauern fruchtbar, half Regen auf die Saat zu bringen, legte die Sümpfe trocken ... Die Erzählungen über seine hilfreichen Taten nehmen kein Ende.

Der Name ist Programm

Mit Hilfe von KORAKTOR kam Krabat in die Lage, sein Leben und seine Umgebung zu verbessern. Diese Idee hat auch uns gefallen. Denn unser Programm soll Ihnen helfen, den Arbeitsalltag zu optimieren. Es soll das "Zauberbuch" für den Erfolg Ihres Unternehmens werden. Einige der vielen Parallelen zwischen dem Wirken von KORAKTOR in der Krabat-Sage und dem unseres Programms wollen wir Ihnen an dieser Stelle schon einmal verraten.
Erfahren Sie dazu mehr auf unserer Sonderseite KORAKTOR® live.

 

Das Geheimnis des TURMALIN

Der schwarze Müller aus der Krabat-Sage trug seinen KORAKTOR übrigens nicht ständig bei sich. Trotzdem hatte er den "Überblick": Zwar fehlte ihm ein Auge, doch an dessen Stelle trug er den schwarzen TURMALIN. Einen Zauberstein, mit dem er in die "ganze Welt" sehen konnte. Nun: Für uns war dies Inspiration genug, um eine entsprechend fantastische Lösung für die heutige Zeit zu entwickeln.


KontaktImpressumDatenschutzLinks