Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.34
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
Neue gesetzliche Regelungen  

MOS'aik unterstützt den Druck von Energielabeln.

 

Seit dem 26.9.2015 müssen Wärmeerzeuger, Warmwasserbereiter und Warmwasserspeicher grundsätzlich mit einem sogenannten "Energielabel" versehen sein.
Um diese Forderung umzusetzen, hat das "Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V." früher: "Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft" ein Internetportal zur Bestimmung des Energielabels bereitgestellt.
MOS'aik bietet eine direkte Anbindung an das Internetportal HEIZUNGSlabel und ermöglicht die Erstellung von Energielabels auf zwei Weisen:

  • Durch den Aufruf des Portals aus einem leeren Vorgang oder einer leeren Vorgangsgliederung heraus, kann man die Komponenten der Anlage direkt im Portal zusammenstellen.
  • Wenn man das Portal aus einem Vorgang mit vorhandenen Anlagenkomponenten aufruft, werden die Stammdaten an dieses übergeben und die zugehörige Energieverbrauchskennung ermittelt.

Zahlreiche Großhändler bieten als Alternative auch eigene Möglichkeiten zur Ermittlung von Verbrauchskennzeichnungen ("Energielabels") über ihre Online-Portale an.

  • Für die Anbindung an MOS'aik muss das Händlerportel die Schnittstelle IDS-Connect 2.2 oder höher unterstützen.
  • Für die Anmeldung im Händlerportal sind persönliche Zugangsdaten ("Account") erforderlich.
  • Die Internetadresse (URL) für den IDS-Connect Abruf des Energielabels durch die Handwerkersoftware MOS'aik wird benötigt.
Beispiel eines Energielabels.  
Die Grafik zeigt den Ablauf zur Ermittlung des Energielabels.  
Top
 

KontaktImpressumDatenschutzLinks