Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.35
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
21.04.2009  

Adressen: Mittelpunkt der Informationsverwaltung

Münchner Bauelementefirma setzt auf effektive Adressverwaltung.

Die Firma Bauelemente Peter Amend stellt Fenster, Wintergärten und Überdachungen her. Sie arbeitet viel mit Hausverwaltungen und Wohnungseigentümergesellschaften zusammen.
Um die Informationen und Dokumente schnell der entsprechenden Adresse zuordnen zu können, entschied sich Herr Amend zur Einführung von KORAKTOR®.

Schneller Informationszugriff über viele Adressenverbindungen.

Bei der Einführung von KORAKTOR® bestand das Hauptziel darin, die unterschiedlichen Adressen so zu kombinieren, dass auf die entsprechenden Dokumente und Informationen schnell zugegriffen werden kann. Weiterhin sollte ersichtlich sein, welcher Mieter zu welchem Eigentümer oder zu welcher Hausverwaltung gehört.
Die in jahrelanger Praxis bewährten Dokumente wollte man im neuen System weiter nutzen.  
Kundenakte zeigt alle Adressverknüpfungen
Wintergarten der Firma Amend

Anpassung von KORAKTOR® an die Betriebsabläufe.

Herr Amend erläuterte die Zusammenhänge und die Einrichtung der Kundenakte erfolgte an konkreten Beispielen. Durch die Nutzung von 'Adressverknüpfungen' war es möglich die Zusammenhänge der Adressen so darzustellen, dass die Informationen und Dokumente schnell auffindbar sind.
In der Kundenakte erfolgte die Anlage von Detailansichten für die jeweiligen Adressgruppen. Aus den Detailansichten der Kundenakte ist es möglich, die jeweilige Adressenzuordnung aufzurufen und sich die Informationen und Dokumente anzeigen zu lassen. Über die Adresslisten (z.B. Hausverwaltung, Hausmeister oder Mieter) erhält man durch einen Mausklick sofort den Überblick über die vorhandenen Adressen der jeweiligen Gruppe.
Herr Amend war überrascht, wie der komplizierte Prozess der Adressverkettungen so einfach und unkompliziert umgesetzt werden konnte.
Ein zweiter Schwerpunkt bei der Einführung der neuen Adressverwaltung war die Übernahme der umfangreichen Vorlagen in den Dokumentenmanager und die Anpassung an die Arbeitsweise mit KORAKTOR®.
Bestimmte Vorlagen mussten so umgesetzt werden, dass darauf die Adresse des Eigentümers und gleichzeitig die Adresse des Mieters mit ausgedruckt wird, z.B.

  • Vorlage für Terminschein oder
  • Vorlage für Reparaturauftrag
  • Vorlage für Montageschein
  • Vorlage für Lieferschein

Durch die flexiblen Anpassungsmöglichkeiten der Kundenakte und der Dokumentenvorlagen konnten die bisherigen Betriebsabläufe schnell integriert werden.

Reparaturauftrag gedruckt aus KORAKTOR®

Wer gehört zu wem?

"Wer ist Mieter, wer ist Eigentümer, welche Hausverwaltung erteilt den Auftrag und welche WEG bezahlt die Rechnung? Welcher Architekt betreut die Umbaumaßname und wer schließt uns die Türen auf? Fragen, die nur der zuständige Sachbearbeiter mit seinen Unterlagen beantworten kann. Was, wenn der Sachbearbeiter nicht erreichbar ist. Ein schier unlösbares Problem? Mit Einsatz von KORAKTOR® ein Kinderspiel." (P. Amend)
Mike Thierfelder (Support)

KontaktImpressumDatenschutzLinks