Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.35
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Facebook Twitter XING Google
Header News
Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
31.05.2018

Service- und Wartungseinsätze effizient planen.

"Der Kunde ist König" - und was das für Folgen hat.

Als Dienstleister betreut die Klima-Lüftungs-Umwelttechnik GmbH & Co. KG zahlreiche Kunden und führt Wartungs- und Servicearbeiten durch. Regelmäßige Wartungstermine, außerplanmäßige Serviceeinsätze und die vielen kundenspezifischen Festlegungen zur Durchführung und Abrechnung galt es zu systematisieren und "unter einen Hut "zu bringen.
Mit der Einführung der KORAKTOR®-Anlagenverwaltung wurde dieses Ziel erreicht, d.h. die Effizienz gesteigert und der Verwaltungsaufwand minimiert.
Wartungseinsätze optimal planen mit der KORAKTOR®-Anlagenverwaltung.

Anlagenverwaltung mit allen Besonderheiten in KORAKTOR®.

Seit 1973 werden bei der Klima-Lüftungs-Umwelttechnik GmbH & Co. KG Raumluft-, Kälte- und Klimaanlagen erbaut und regelmäßig gewartet. Die Durchführung der Wartungseinsätze im Außendienst stellt hohe Anforderungen an die Mitarbeiter im Innendienst:

  • verlässliche Terminierung und rechtzeitige Planung
  • automatische Bereitstellung der kunden-/anlagenspezifischen Besonderheiten und der Unterlagen für die Wartung
  • exakter Nachweis der erbrachten Leistungen
  • korrekte Abrechnung unter Beachtung aller kundenspezifischer Vereinbarungen


Die KORAKTOR®-Anlagenverwaltung wurde so eingerichtet, dass man die durchzuführenden Wartungseinsätze zuverlässig planen und die Durchführung systematisch vor- und nachbereiten kann. Alle Anlagen hat man mit den jeweiligen Besonderheiten im System erfasst. Über individuelle Checklisten stehen alle notwendigen Informationen zur Übergabe an die Servicemitarbeiter zur Verfügung.

Durch diese Prozessoptimierung konnte man folgende Effekte erreichen:

  • Reduzierung des Verwaltungsaufwands
  • Vermeidung von Fehlern bei der Übergabe an die Service-Mitarbeiter
  • lückenlose Dokumentation von der Planung bis zur Abrechnung
  • Erhöhung der Qualität der Arbeit mit positiver Wirkung nach Außen

Serviceanfragen gehören dazu.

Die Bearbeitung von Serviceanfragen oder Störfällen zu den Kundenanlagen ermöglichen eine ordnungsmäße Abwicklung, sodass nichts vergessen werden kann.
Mit Hilfe der KORAKTOR®-Vorgangsverwaltung wurde ein Vorgang "Service" für das Unternehmen 'maßgeschneidert'.
Damit keine wichtigen Details verloren gehen, erhält der Techniker automatisch relevante Informationen (wie z.B. den Einsatzort) für einen Serviceeinsatz per SMS.

Marco Teichgräber (Support)

KontaktImpressumDatenschutzLinks