Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Update Mosaik 3.35
Informationen zur Ausbildung
Update KORAKTOR® 4.41
Koraktor - The infomagic software
News
 

Die Koraktor Live Präsentationsentation - Wir führen Sie durchs Programm
Bewerberverfahren  

Bewerberverfahren - In 3 Schritten ins Team.

 

Das Bewerberverfahren ist in 3 Schritte gegliedert und dadurch auch erfolgversprechend bei der Suche nach neuen Azubis. Dimmel-Software hat über die Jahre ein Bewerberverfahren entwickelt, um die richtigen Entscheidungen bei der Azubiauswahl zu treffen und allen Bewerbern eine faire Chance zu bieten. Denn oftmals sind talentierte junge Menschen erst beim zweiten oder dritten Kennenlernen erkennbar.

Der Eignungstest im Überblick.  

 Die Aufregung ist sehr groß.

Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen und der Zeugnisse ist sicher eine Vorauswahl möglich, aber da gleich den richtigen Schüler herauszufiltern, ist nicht möglich. Deshalb werden die vorausgewählten Azubis zu einem Test eingeladen. Dabei werden allgemeine, fachliche und praktische Kompetenzen ermittelt. Viele junge Leute sind an diesem Tag sehr aufgeregt. Das legt sich aber meistens etwas nach dem ersten von drei durchgeführten Tests. Mit viel Feingefühl und Erfahrung werden dann die Tests ausgewertet. Wenn der Test erfolgreich war, erhält der Schüler oder Abiturient eine Einladung zum Probearbeiten. Azubis, die den Test und das Probearbeiten bestanden haben, bekommen eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bei der Geschäftsleitung. In den meisten Fällen ist das Gespräch sehr entspannt. Dann fällt die Entscheidung und es kann mit der Ausbildung los gehen.

Interesse geweckt?  

Hier geht es zum Bewerberformular!.
Wir freuen uns auf die Unterlagen und vielleicht ist die Einladung zum Test bald in Ihrer Post.

 

 

KontaktImpressumDatenschutzLinks