Projektunterlagen in der Cloud

18.04.2024

Das Architekten- und Ingenieurbüro Bauplanung Bautzen GmbH plant, realisiert und koordiniert komplexe Bauvorhaben. Für einen reibungslosen Planungs- und Bauprozess ist ein enges Zusammenwirken der Projektbeteiligten wichtig. Eine zentrale Plattform stellt relevante Projektunterlagen in der Cloud den Projektbeteiligten und Fachbereichen zur Verfügung.

Aktuelle Informationen für alle Projektbeteiligten

Als Generalplaner bietet die Bauplanung Bautzen GmbH die komplette Projektkoordination sowie die Leitung der Planungs- und Bauphasen. Dafür stellt sie den Projektbeteiligten relevante Projektunterlagen immer aktuell zur Verfügung. Zukünftig nutzt man  eine Cloud-Lösung, um Projektunterlagen nicht mehr per Mail oder Post zu versenden.

Mit Hilfe von KORAKTOR® können Arbeitsabläufe automatisiert stattfinden. Alle Projektunterlagen archiviert man im KORAKTOR®-Dokumentenmanagementsystem. KORAKTOR® erkennt dann, wenn es geänderte Projektunterlagen gibt und lädt diese automatisch in die Cloud hoch. Außerdem erhalten die Projektbeteiligten eine Information über geänderte Projektunterlagen. Die benachrichtigten Projektbeteiligten können nun auf die aktuellen Projektunterlagen in der Cloud direkt zugreifen. Die Ablagestruktur für die Projektunterlagen in der Cloud - die sich an die Planungsphasen nach HOAI orientiert - ist aus der KORAKTOR®-Projektakte steuerbar. 

Sebastian Krause (Projektleiter)


32 Jahre Erfahrung, 20 Mitarbeiter, 200 Projekte und 10 Auszeichnungen schreiben die Erfolgsgeschichte der Bauplanung Bautzen (Bildquelle: Start- und Seitenbild: Bauplanung Bautzen GmbH https://www.bauplanung-bautzen.de)

Einheitliche Aktenstrukturen

1
× In der KORAKTOR®-Projektakte findet man die einzelnen Ordner entsprechend den Planungsphasen.
2
× Dokumente und Zeichnungen verwaltet der Dokumentenmanager.
3
× Die archivierte Zeichnung sieht man sieht man sofort in der integrierten Dateianzeige.
Bild 1 von 3
In der KORAKTOR®-Projektakte findet man die einzelnen Ordner entsprechend den Planungsphasen [1]. Dokumente und Zeichnungen verwaltet der Dokumentenmanager [2]. Die archivierte Zeichnung sieht man sofort in der integrierten Dateianzeige [3]
1
× In der KORAKTOR®-Projektakte findet man die einzelnen Ordner entsprechend den Planungsphasen.
2
× Dokumente und Zeichnungen verwaltet der Dokumentenmanager.
3
× Die archivierte Zeichnung sieht man sieht man sofort in der integrierten Dateianzeige.
In der KORAKTOR®-Projektakte findet man die einzelnen Ordner entsprechend den Planungsphasen [1]. Dokumente und Zeichnungen verwaltet der Dokumentenmanager [2]. Die archivierte Zeichnung sieht man sofort in der integrierten Dateianzeige [3]
1
× Der Auswahldialog in KORAKTOR® macht es einfach, Dokumente und Informationen in der Cloud hochzuladen.
2
× Die zum jeweiligen Projekt zu benachrichtigenden Projektbeteiligten wählt man in einer Liste aus. 
3
× Diese Projektbeteiligten erhalten nun per Mail die Nachricht, dass in der Cloud neue Dokumente hochgeladen wurden. Alle nachfolgenden  Änderungsinformationen am Dokument erfolgen anschließend automatisch.
Der Auswahldialog in KORAKTOR® macht es einfach, Dokumente und Informationen in die Cloud hochzuladen [1]. Die im jeweiligen Projekt zu benachrichtigenden Projektbeteiligten wählt man in einer Liste aus [2]. Diese Projektbeteiligten erhalten nun per Mail die Nachricht, dass in der Cloud neue Dokumente hochgeladen wurden [3]. Alle nachfolgenden Änderungsinformationen am Dokument erfolgen anschließend automatisch.
1
× Die Ablagestruktur in der Cloud entspricht der Gliederung der KORAKTOR®-Projektakte.
2
× Die aktualisierte Zeichnung können die Projektbeteiligten einsehen.
Die Ablagestruktur in der Cloud entspricht der Gliederung der KORAKTOR®-Projektakte [1]. Die aktualisierte Zeichnung können die Projektbeteiligten einsehen [2]

Das Grundgerüst für die intelligente Organisation: KORAKTOR® Basis

Jetzt entdecken