Firmenausflug

30.04.2024

Die Glatthaar Keller GmbH & Co. KG - Marktführer für Keller und Bodenplatten - ist seit vielen Jahren Kunde der Dimmel Software. Ein Firmenausflug gab allen Mitarbeitern von Dimmel-Software die Möglichkeit, die Glatthaar Firmengruppe und ihre Produkte sowie die Arbeit mit KORAKTOR® vor Ort kennenzulernen.

Zwei Tage voller Eindrücke

Es ist schon etwas Besonderes, dass alle Dimmel-Mitarbeiter die Möglichkeit bekommen, das Unternehmen eines langjährigen Kunden kennenzulernen. Gerne folgten wir der Einladung und begaben uns auf einen Firmenausflug nach Schramberg zur Glatthaar Gruppe.

Produktionsführungen bei den Partnerunternehmen wie Beton-Fertigteile-Union und Glatthaar Starwalls gaben einen interessanten Einblick in verschiedene Geschäftsbereiche der Glatthaar Gruppe. Doch wie ist der KORAKTOR® in die Arbeit von Glatthaar integriert? Am Beispiel eines Kellerbauauftrages wurde uns eindrucksvoll demonstriert, wie einfach aber dennoch flexibel und individuell  mit KORAKTOR® standardisierte Abläufe gemanagt werden. Das beginnt mit dem Anlegen eines Auftrages und der Information beteiligter Partnerfirmen, geht weiter mit der Planung der Durchführung des Bauvorhabens und endet mit der Rechnungsstellung und Kundenzufriedenheitsbefragung. 

Für die Mitarbeiter der Glatthaar IT-Abteilung war es sehr aufschlussreich, die Macher von KORAKTOR® kennenzulernen. Der Firmenausflug ist somit eine gute Basis für weitere spannende Kundenprojekte und neue Ideen zur Individualisierung von KORAKTOR®.

Regine Lorenz (Marketing)


Glatthaar Keller wurde als erster und einziger Kellerbauer mit der Zertifizierung des Umweltmanagements gemäß ISO 14001 ausgezeichnet. (Bildnachweis: alle Bilder: Dimmel-Software GmbH)

Momentaufnahmen vom Firmenausflug

In einer riesigen Produktionshalle erhielten die Mitarbeiter von Dimmel-Software viele Informationen zu den komplexen Produktionsabläufen bei der Herstellung von Betonfertigteilen und Sichtschutzwänden.
In einer riesigen Produktionshalle erhielten die Mitarbeiter von Dimmel-Software viele Informationen zu den komplexen Produktionsabläufen bei der Herstellung von Betonfertigteilen und Sichtschutzwänden.
Mit Hilfe des sogenannten "glatthaar-innovationsexpress" und der Wassermarkierung am Fenster konnten wir uns überzeugen, dass das schwimmende Haus schräg gestellt und damit geneigt wurde.
Gemütlicher Tagesausklang mit vielen anregenden Gesprächen.