Vertriebsprozesse im Gastro-Gerätebau

13.05.2016

Die ASCOBLOC Gastro-Gerätebau GmbH ist deutscher Hersteller umfassender und modernster Lösungen im Bereich Großküchentechnik. Um die stetig steigenden Anforderungen an den Vertrieb der Produkte zu meistern, ist der Einsatz eines Informations- und Dokumentenmanagementsystems erforderlich.

Einführung von KORAKTOR® in mehreren Schritten

Zielführend für die Steuerung der Vertriebsprozesse war die strukturierte und projektbezogene Ablage von Belegen der Auftragsbearbeitung, E-Mails, MS Office Dokumenten, Zeichnungen und Bildern.

Für die Auftragsbearbeitung setzt die ASCOBLOC Gastro-Gerätebau GmbH ein
ERP-System ein. Eine neue Schnittstelle sorgt für den Austausch von Adressen zwischen KORAKTOR® und dem ERP-System sowie für die Übernahme von Belegen aus dem ERP-System in KORAKTOR®.

Für die Systemeinführung wurde eine Projektgruppe gebildet, in der man die Grundeinrichtung festlegte.
Vorgänge für Angebot und Auftrag, die Konfiguration der Kunden- und Projektakte und notwendige Feldfüller wurden definiert,

Nach der Grundeinrichtung erfolgten die Schulungen für die Poweruser. 

Weitere Anwendungsgebiete für KORAKTOR® erschlossen

Herr Ulbrich als IT-Verantwortlicher und Systemadministrator nutzt  KORAKTOR® als wichtiges Arbeitsmittel in der täglichen Arbeit.
Mit Hilfe von KORAKTOR® verwaltet er die zahlreichen IT-Aufgaben. Die Steuerung der Vertriebsprozesse ist einfacher geworden.
"Seit der Einführung von KORAKTOR® hat sich der Papierberg drastisch verringert. Ich kann viele Aufgaben und Abläufe effektiver durchführen" - so Herr Ulbrich.


Seit vielen Jahren realisiert ascobloc Sonderanlagenbau in gastronomischen Einrichtungen. (Bildquelle: www.ascobloc.de)

1
× In den Kundenakten ist das Angebotswesen klar gegliedert und unterstützt so den schnellen Zugang zu den Vertriebsinformationen.
2
× Feldfüller helfen beim Anlegen neuer Informationen, indem Felder mit vorgegebenen Daten ausgefüllt werden. 
In den Kundenakten ist das Angebotswesen klar gegliedert [1] und unterstützt so den schnellen Zugang zu den Vertriebsinformationen. Feldfüller [2] helfen beim Anlegen neuer Informationen, indem Felder mit vorgegebenen Daten ausgefüllt werden.
1
× In den Kundenakten ist das Angebotswesen klar gegliedert und unterstützt so den schnellen Zugang zu den Vertriebsinformationen.
2
× Feldfüller helfen beim Anlegen neuer Informationen, indem Felder mit vorgegebenen Daten ausgefüllt werden. 
In den Kundenakten ist das Angebotswesen klar gegliedert [1] und unterstützt so den schnellen Zugang zu den Vertriebsinformationen. Feldfüller [2] helfen beim Anlegen neuer Informationen, indem Felder mit vorgegebenen Daten ausgefüllt werden.

Das Grundgerüst für die intelligente Organisation: KORAKTOR® Basis

Jetzt entdecken