Autohaus erstellt Statistiken mit CRM-System

10.06.2016

Das Autohaus Scholz ist in der Oberlausitz ein kompetenter Händler für italienische und amerikanische Marken, u.a. Alfa-Romeo, Fiat und Jeep. In vier Standorten werden Kunden professionell betreut und beraten. Da die Hersteller der Fahrzeuge immer umfangreichere Statistiken zu den Verkäufen fordern, hat sich der Geschäftsführer Herr Scholz dazu entschlossen, das CRM-System KORAKTOR® zu nutzen.

Aufwandsminimierung beim Erstellen von Statistiken

Mit der im Autohaus Scholz eingesetzten Branchensoftware lassen sich keine Statistiken erzeugen. Somit war eine zeitaufwendige Auswertung der einzelnen Prozesse in Excel notwendig, um einen Überblick über die Verkaufszahlen zu erhalten.
Um diese Arbeit zu vereinfachen und den Zeitaufwand zu minimieren, hat sich Herr Scholz dazu entschlossen, mit Hilfe des CRM-Systems KORAKTOR® zukünftig die Statistiken zu erstellen.
Dazu können die Zahlen aus der vorhandenen Software in KORAKTOR® übernommen und nach unterschiedlichen Kriterien Statistiken erstellt werden. Als Ergebnis erhält man eine komplexe Statistik im CRM-System, aus der neben den verkauften Fahrzeugen auch den Bruttonutzen, Deckungsbeitrag oder die Standtage der Fahrzeuge hervorgehen. Grafische Darstellungen in Form von Diagrammen können den Mitarbeitern präsentiert werden.

Bei der Erstellung der Statistik für die einzelnen Mitarbeiter sollen die tatsächlichen Anwesenheitszeiten beachtet werden. Das heißt, Abwesenheitszeiten wie Urlaub oder Krankheit fließen in die Erstellung der Statistik durch das CRM-Systems mit ein und somit ist eine reelle Bewertung der Verkaufsmitarbeiter des Autohauses problemlos möglich.

Durch das CRM-System sind Statistiken schneller erstellt

Durch KORAKTOR® hat das Autohaus Scholz eine Möglichkeit gefunden, die geforderten Statistiken schneller und einfacher als bisher zu erstellen.
Die Ergebnisse des Verkaufs können mit minimiertem Aufwand den Mitarbeitern präsentiert werden.


Das Autohaus Scholz bietet Modelle der Marken Alfa, Abarth, Fiat und JEEP an. (Bildquelle: www.ah-scholz.de)

1
× Die in der Branchensoftware vorhandenen Daten bereitet KORAKTOR® nach vorgegebenen Kriterien auf.
2
× Die Statistikdaten werden automatisch je Monat zusammengefasst.
Die in der Branchensoftware vorhandenen Daten bereitet KORAKTOR® nach vorgegebenen Kriterien auf [1]. Die Statistikdaten werden automatisch je Monat zusammengefasst [2].
1
× Die in der Branchensoftware vorhandenen Daten bereitet KORAKTOR® nach vorgegebenen Kriterien auf.
2
× Die Statistikdaten werden automatisch je Monat zusammengefasst.
Die in der Branchensoftware vorhandenen Daten bereitet KORAKTOR® nach vorgegebenen Kriterien auf [1]. Die Statistikdaten werden automatisch je Monat zusammengefasst [2].

Das Grundgerüst für die intelligente Organisation: KORAKTOR® Basis

Jetzt entdecken