Münchener Filiale im 20. Jahr

17.04.2020

Vor 20 Jahren begannen die Vorbereitungen zur Eröffnung unserer Münchner Filiale. Seit 2001 beraten und betreuen wir Kunden und Interessenten in Süddeutschland.

Kundenbetreuung vor Ort

Viele Mitarbeiter erinnern sich noch ganz genau an die Zeit, als der Einsatz in München begann. Vor zwanzig Jahren waren die technischen Voraussetzungen eher minimalistisch: Disketten, stundenlanges Eintüten von Briefen, unzählige Akten und viel Papier.

Heutzutage werden der Laptop, das Smartphone und vielleicht noch ein schmaler Hefter eingepackt. So sind die Mitarbeiter für die Arbeit in der Münchner Filiale gut gerüstet. Dank moderner Technik stehen alle Informationen und Dokumente digital zur Verfügung. Die Präsentation der Softwarelösungen erfolgt mit Hilfe virtueller Maschinen. Die Vertriebsmitarbeiter können damit effektiv und zeitsparend Kunden beraten und betreuen.

Die Filiale in München hat viele Vorteile für die Kunden und Interessenten aus Süddeutschland, auch wenn man inzwischen viele Dinge online per Fernwartung oder in Videokonferenzen erledigen kann. 

In persönlichen Gesprächen mit dem Ansprechpartner vor Ort klärt man aufgekommene Fragen oft schneller und kann Zusammenhänge verständlicher darstellen.

Positive Geschäftsbeziehungen und Kundenzufriedenheit entstehen nicht von selbst. Für unsere Mitarbeiter aus Vertrieb und Support hat der direkte Kontakt mit unseren Kunden und Interessenten deshalb einen hohen Stellenwert - egal, ob man sich online oder in der Münchener Filiale trifft.

Sylvia Kutscher (Vertrieb)


Seit 2001 präsentieren unsere Vertriebsmitarbeiter Softwarelösungen in der Münchner Filiale im Humboldt-Park in Dornach.

Das Grundgerüst für die intelligente Organisation: 

KORAKTOR® Basis


Jetzt entdecken