Verwaltung von Raumsystemen

14.06.2021

Die Firma Berger Raumsysteme GmbH produziert, verkauft und vermietet Raumsysteme. Bei der Erstellung von Angeboten unterstützen die neu eingerichteten Angebotsvorlagen (Jumbo). Eingangsrechnungen verwaltet man im ERP-System MOS'aik zur Rechnungs- und Kostenkontrolle.

Verwaltung und Erfassungsaufwand von Raumsystemen reduziert

Seit 1999 ist das Hauptgeschäft der Firma Berger Raumsysteme die Produktion, der Verkauf und die Vermietung von Raumsystemen mit WC, Sauna und Duschen. Die große Vielfalt der Modelle erfordert einen umfangreichen Materialbedarf. 

Bisher mussten die Daten mehrfach eingegeben werden. Die Entscheidung für die neue MOS'aik-Version brachte viele Vorteile:

  • vereinfachte Erstellung von Angeboten durch die Verwendung von Jumbos
  • Raumsystemaufträge werden auf Basis von Standards individualisiert
  • Erfassung der Kosten durch Buchung von Eingangsrechnungen in MOS'aik
  • Übermittlung der Buchungen per DATEV-Schnittstelle an das Steuerbüro
  • Übergabe der Daten an das Bankprogramm
  • Überwachung fristgerechter Zahlung und deren Verbuchung

Die Verwaltung von Raumsystemen und der damit verbundene Erfassungsaufwand wird reduziert. Im gesamten Herstellungsprozess können die gewonnenen Daten besser genutzt werden. Die Materialkosten behält man besser im Blick.


Die Firma Berger Raumsysteme hat ihren Unternehmensstandort in der schönen Oberlausitz in Sachsen, unweit von Dresden entfernt. (Bildquellen: Berger Raumsysteme)

Angebote mit Jumbos erstellen

1
× Jumbos sind vordefinierte Zusammenfassungen unterschiedlicher Artikel, die zu einem Produkt gehören und die das Erstellen von Angeboten erheblich erleichtern sowie die Bearbeitungszeit minimieren.
2
× Das Angebot kann individuell angepasst werden.
Bild 1 von 3
Jumbos sind vordefinierte Zusammenfassungen unterschiedlicher Artikel [1], die zu einem Produkt gehören und die das Erstellen von Angeboten erheblich erleichtern sowie die Bearbeitungszeit minimieren. Das Angebot kann individuell angepasst werden [2].
1
× Jumbos sind vordefinierte Zusammenfassungen unterschiedlicher Artikel, die zu einem Produkt gehören und die das Erstellen von Angeboten erheblich erleichtern sowie die Bearbeitungszeit minimieren.
2
× Das Angebot kann individuell angepasst werden.
Jumbos sind vordefinierte Zusammenfassungen unterschiedlicher Artikel [1], die zu einem Produkt gehören und die das Erstellen von Angeboten erheblich erleichtern sowie die Bearbeitungszeit minimieren. Das Angebot kann individuell angepasst werden [2].
1
× Wichtige Daten des Beleges wie Belegnummer und Rechnungsbetrag erfasst man in einem Dialog.
2
× Bei Bedarf splittet man die Positionen auf unterschiedliche Projekte.
3
× Nach dem Prüfen der eingelesenen Eingangsrechnung wird die Rechnung per Knopfdruck verbucht.
Wichtige Daten des Beleges wie Belegnummer und Rechnungsbetrag [1] erfasst man in einem Dialog. Bei Bedarf splittet man die Positionen auf unterschiedliche Projekte [2]. Nach dem Prüfen der eingelesenen Eingangsrechnung wird die Rechnung per Knopfdruck verbucht [3].
1
× Die Zahlungsziele kontrolliert der Nutzer über die Liste der offenen Posten.
2
× Zahlungen können erfasst werden.
Die Zahlungsziele [1] kontrolliert der Nutzer über die Liste der offenen Posten und erfasst die Zahlungen [2]. Bei Bedarf können Zahlungen gesammelt an das Bankprogramm übergeben werden.

Schneller Überblick

Die Auswertung der Produktionsprojekte kann im Sinne der Nachkalkulation erstellt werden und gibt einen transparenten Überblick über die Kosten während der Herstellung. Das spart dem Steuerbüro viel Zeit und dem Klienten finanziellen Aufwand.