Planungsassistent für Projekte

Solide Handwerksleistung hat bei der Firma Kaiser Holzbau viele Gesichter. Es sind Menschen, die aus ihrem Beruf eine Berufung gemacht haben. Die Umsetzung der Kundenwünsche erfolgt nach einem exakt festgelegten Terminplan. Für einen effizienten Ablauf der Bauprojekte unterstützt der KORAKTOR®-Planungsassistent die Kaiser Holzbau GmbH.

Projektarbeit effektiv steuern

Im Bauwesen ist es unbedingt erforderlich, die Prozesse in den Projektabläufen so zu steuern, dass die Ziele in einer hohen Qualität mit optimalem Aufwand erreicht werden. Das beginnt bei der Anlage von Workflows für die Akquise und geht bis hin zur Auftragsabwicklung. Mit Hilfe des KORAKTOR®-Projektplanungsassistenten kann man mehrere Arbeitsschritte für die durchzuführenden Tätigkeiten eines Projektes in einem Zuge anlegen. Dazu definiert man in Vorlagen die verschiedenen Planungsszenarien und erzeugt automatisch die notwendigen Dokumentenvorlagen. Die Aufgaben bzw. notwendigen Aktivitäten im Projekt können termingerecht und zielgerichtet durchgeführt und die Kontrolle durch das Aufgabenmanagement erleichtert werden.

Der Planungsassistent von KORAKTOR® unterstützt damit einen effektiven Projektdurchlauf - auch durch die Reduzierung des Zeitbedarfs für die Informationsbeschaffung und Erstellung von Auswertungen. Das sorgt für ein gutes und sicheres Gefühl für die Vollständigkeit bei der Vorbereitung und Durchführung der Projekte. Die Leistungen und Anforderungen des Projektes werden in Teilprojekte gegliedert.


Seit 2001 bietet Kaiser Holzbau ein Rundum-Sorglospaket. Zu ihren Prinzipien zählen größtmögliche Sauberkeit und absolut gewissenhafte Ausführung der Aufträge. (Quelle: www.kaiserholzbau.de

Projekte und Projektbeteiligte im Überblick 

1
× Eine automatische Anlage aller notwendigen Infodatensätze erfolgt mit Hilfe des Projektplanungsassistenten.
2
× Die Darstellung des Hintergundes in unterschiedlichen Farben erleichtert die Arbeit, sodass keine Aufgabe und kein Termin verpasst wird.
Bild 1 von 3
Eine automatische Anlage aller notwendigen Infodatensätze [1] erfolgt mit Hilfe des Projektplanungsassistenten. Die Darstellung des Hintergundes in unterschiedlichen Farben [2] erleichtert die Arbeit, sodass keine Aufgabe und kein Termin verpasst wird. 
1
× Eine automatische Anlage aller notwendigen Infodatensätze erfolgt mit Hilfe des Projektplanungsassistenten.
2
× Die Darstellung des Hintergundes in unterschiedlichen Farben erleichtert die Arbeit, sodass keine Aufgabe und kein Termin verpasst wird.
Eine automatische Anlage aller notwendigen Infodatensätze [1] erfolgt mit Hilfe des Projektplanungsassistenten. Die Darstellung des Hintergundes in unterschiedlichen Farben [2] erleichtert die Arbeit, sodass keine Aufgabe und kein Termin verpasst wird. 
1
× Mit Hilfe der Detailanzeige "Projektbeteiligte" sind die Ansprechpartner und weitere Informationen zum aktuellen Projekt ersichtlich.
2
× Die Information zum Projektbeteiligten ist mit der Adressakte verknüpft.
3
× Man kann sofort auf die Adressdaten der Beteiligten zugreifen.
Mit Hilfe der Detailanzeige "Projektbeteiligte" sind die Ansprechpartner und weitere Informationen zum aktuellen Projekt ersichtlich [1]. Durch die Verknüpfungen [2] kann man sofort auf die Adressdaten der Beteiligten zugreifen [3]
1
× Die Mitarbeiter erfassen die Projektzeiten.
2
× Damit steht eine detaillierte Auswertung sowie der Gesamtaufwand zur Verfügung.
Die Mitarbeiter erfassen die Projektzeiten [1]. Damit steht eine detaillierte Auswertung sowie der Gesamtaufwand zur Verfügung [2].

Komplexe Projektsteuerung

Ein Ziel beim Update von KORAKTOR® auf die aktuelle Version war, die Projektsteuerung in ihrer Komplexität zu verbessern. Mit Hilfe des Projektplanungsassistenten erfasst man alle notwendigen Aufgaben und nichts kann vergessen werden.

Marcel Mohr, Geschäftsführer

alle Referenzen anzeigen