KORAKTOR® organisiert Baustellenakte für Stahlbauer

Die Biedenkapp Stahlbau GmbH bearbeitet Kundenaufträge in den Geschäftsbereichen Stahlbau, Industriebau und Fertigungsservice. Von der Anfrage des Kunden bis zum Projektabschluss fallen eine Vielzahl von Dokumenten an, die die Projektbeteiligten zu unterschiedlichen Zeiten erstellen und benötigen. Mit der Einführung von KORAKTOR® werden alle Unterlagen mit dem Schwerpunkt "Baustellenakte" unter einer einheitlichen Oberfläche zentral und effektiv verwaltet.

Ein Dokumentenmanager ordnet die vielen Dateien der Baustellenakte

Die bisher genutzte Ablage bei der Biedenkapp Stahlbau GmbH entsprach nicht mehr den praktischen Erfordernissen, obwohl mit hohem manuellen Aufwand versucht wurde, eine aktuelle und transparente Ablage im Dateisystem zu organisieren.

KORAKTOR® und das integrierte Dokumentenmanagementsystem erfüllen nun alle Anforderungen: 

  • zentrale und einheitliche Gestaltung der Baustellenakte
  • automatische Archivierung der Dokumente aus der Branchensoftware
  • effektive Ablage aller Zeichnungen einschließlich einer sicheren Versionierung
  • Bildarchiv mit Bildverschlagwortung für zielgerichteten Zugiff
  • Unterstützung von Abläufen der Angebots- bzw. Projektbearbeitung

Eine vorgangsorientierte Verarbeitung und Prüfung von Eingangsrechnungen vervollständigt die elektronische Baustellenakte.



Als erfolgreiches Familienunternehmen legt Biedenkapp besonderes Augenmerk auf Wirtschaftlichkeit, Ausführungsqualität und Termintreue. (Quelle: www.biedenkapp-stahlbau.de)

Die Baustellenakte im KORAKTOR® - individuell zugeschnitten

1
× Die zentrale Bauakte ist über Ordner (z.B. Allgemein, Buchhaltung, Nachunternehmer usw.) individuell auf die Bedürfnisse von Biedenkapp abgestimmt.
2
× Alle Informationen zum Projekt sind chronologisch geordnet und leicht zu finden.
Bild 1 von 2
Die zentrale Bauakte über Ordner (z.B. Allgemein, Buchhaltung, Nachunternehmer usw.) individuell auf die Bedürfnisse von Biedenkapp abgestimmt [1]. Alle Informationen zum Projekt sind chronologisch geordnet und leicht zu finden [2] .
1
× Die zentrale Bauakte ist über Ordner (z.B. Allgemein, Buchhaltung, Nachunternehmer usw.) individuell auf die Bedürfnisse von Biedenkapp abgestimmt.
2
× Alle Informationen zum Projekt sind chronologisch geordnet und leicht zu finden.
Die zentrale Bauakte über Ordner (z.B. Allgemein, Buchhaltung, Nachunternehmer usw.) individuell auf die Bedürfnisse von Biedenkapp abgestimmt [1]. Alle Informationen zum Projekt sind chronologisch geordnet und leicht zu finden [2] .
1
× Mit Hilfe des Dokumentenmanagers kann man Eingangsrechnungen archivieren.
2
× Weitere Bearbeitungsvermerke kann man ebenso hinterlegen und ergänzen.
3
× Die elektronische Kopie wird in der integrierten Dateianzeige sofort angezeigt.
Mit Hilfe des Dokumentenmanagers kann man Eingangsrechnungen archivieren [1], Bearbeitungsvermerke [2] hinterlegen und ergänzen. Die elektronische Kopie wird in der integrierten Dateianzeige sofort angezeigt [3].

Gezielt Arbeiten ohne langes Suchen

Die verantwortlichen Mitarbeiter der Biedenkapp Stahlbau GmbH haben nach der Einführung der KORAKTOR® Baustellenakte eingeschätzt:

Die Informationsablage ist "Top" - alles ist hinterlegt und wir können gezielt darauf zugreifen, ohne lange suchen zu müssen. Auch das Verfahren der Zugriffsrechte hat sich bewährt.

alle Referenzen anzeigen