Einheitliche Adressakte vereinfacht die Verwaltung

Seit vielen Jahren ist die reSOURCE Dresden GmbH Ansprechpartner für Trainings- und Coachings für berufstätige und arbeitssuchende Menschen. Arbeit menschlich machen ist das, was das Team von reSORCE täglich bewegt. Die KORAKTOR®-Adressakte vereinfacht den Überblick, die Aktualisierung und den Zugriff auf die vielfältigen Kontaktdaten.

Dokumente per Mausklick erstellen

Wichtiger Bestandteil der KORAKTOR® Informations- und Adressverwaltung ist das Dokumenten-Management. Mit Hilfe von Dokumentenvorlagen und Platzhaltern lassen sich Verträge erstellen, automatisch ausfüllen und direkt in der Adressakte archivieren. Die Adressakte wurde für reSOURCE individuell zugeschnitten. Jedes Teammitglied hat Zugriff auf die Informationen, wenn er sie benötigt und ist jederzeit zu Projekten aussagefähig. Die bei den Adressen und Ansprechpartnern gespeicherten Telefonnummern werden zur computergestützten Telefonie genutzt - ein weiterer Rationalisierungseffekt.

Ohne jedes Mal eine neue Abfrage definieren zu müssen, stehen Adresslisten für viele Anwendungsfälle zur Verfügung. Eine Übergabe der Liste an Excel ermöglicht nachfolgend verschiedene Auswertungen.  

Zuvor handschriftlich erstellte Testergebnisse und Entwicklungsfortschritte der Teilnehmenden können nun mit Hilfe von KORAKTOR® abgelegt und dadurch schnell aufgerufen werden.



Bisher nahmen über 970 Arbeitssuchende an den Coachings der reSOURCE Dresden GmbH teil. (Quelle: www.resource-dresden.de

Schneller Zugriff auf Informationen

1
× Adressen werden zentral verwaltet.
2
× Die Struktur der Adressakte entspricht den praktischen Erfordernissen.
3
× Konkrete Ansprechpartner sind bei den Unternehmen hinterlegt.
Bild 1 von 3
Adressen [1] werden zentral verwaltet. Die Struktur der Adressakte [2] entspricht den praktischen Erfordernissen. Konkrete Ansprechpartner [3] sind beim Unternehmen hinterlegt.
1
× Adressen werden zentral verwaltet.
2
× Die Struktur der Adressakte entspricht den praktischen Erfordernissen.
3
× Konkrete Ansprechpartner sind bei den Unternehmen hinterlegt.
Adressen [1] werden zentral verwaltet. Die Struktur der Adressakte [2] entspricht den praktischen Erfordernissen. Konkrete Ansprechpartner [3] sind beim Unternehmen hinterlegt.
1
× Spezielle Listen erlauben den schnellen Zugang zu Adressen bzw. Teilnehmern nach bestimmten Kriterien.
2
× Die Zuordnung der Adressen/Teilnehmer zu den Listen wird über Adressmerkmale gesteuert.
Spezielle Listen [1] erlauben den schnellen Zugang zu Adressen bzw. Teilnehmern nach bestimmten Kriterien. Die Zuordnung der Adressen/Teilnehmer zu den Listen wird über Adressmerkmale gesteuert [2].
1
× Neue Dateien werden über Dokumentenvorlagen direkt bei der Adresse archiviert.
2
× An vordefinierten Stellen mit Platzhaltern überträgt KORAKTOR® Daten aus der Datenbank direkt in das Dokument.
Neue Dateien werden über Dokumentenvorlagen [1] direkt bei der Adresse archiviert. An vordefinierten Stellen mit Platzhaltern überträgt KORAKTOR® Daten aus der Datenbank direkt in das Dokument [2].

Teamübergreifend informiert

Seit wir mit KORAKTOR® arbeiten, sind wir fach- und teamübergreifend im Bilde. Auch im Vertretungsfall kann sich jeder die notwendigen Informationen schnell besorgen.

Frau Schneider

alle Referenzen anzeigen