Projektsteuerung bei Gebäudesanierung

KORAKTOR® unterstützt bei IGUTEC die Projektsteuerung von Neubau, Erweiterungen und Gebäudesanierungen. Alle an einem Projekt beteiligten Mitarbeiter, Partnerunternehmen, technische Ressourcen und Materialien können einfach geplant, gesteuert und überwacht werden.

Die Projektakte in KORAKTOR® zur Projektsteuerung

Zur effektiveren Projektsteuerung z.B. bei einer Gebäudesanierung ist die Projektakte an die Arbeitsweisen von IGUTEC angepasst worden. Die Mitarbeiter ordnen wichtige projektbezogene Informationen, Daten und Dokumente den Projekten zu, sodass sie allen Projektbeteiligten zur Verfügung stehen. Das integrierte Informations- und Terminmanagement schafft für alle Beteiligten einen schnellen Überblick. Die Projektakte als Steuerelement stellt folgende Informationen klar strukturiert dar:

  • offene Aufgaben
  • Dateien (auch E-Mails)
  • Projektbeteiligte
  • Projekttermine

Aus dem angebundenen ERP-System MOS´aik übernimmt KORAKTOR® wichtige kaufmännische Belege (Kalkulationen, Angebote, Auftragsbestätigungen sowie Rechnungen) in die Projektakte.

Weitere wichtige kaufmännische Daten (Offene Posten, Belegnummern, Beträge) werden in die Projektakte übertragen und ergänzen die Informationen für eine einfachere Projektsteuerung.


IGUTEC  - die Ingenieurgemeinschaft für Umwelttechnologien plant, erfasst und erstellt als Dienstleister Konzepte für Innenraum- und Gebäudesanierungen.

Projektsteuerung bei der Gebäudesanierung mit Anbindung ERP-System

1
× Im Projekt sind die Informationen und Dokumente nach den Bedürfnissen der IGUTEC strukturiert abgelegt.
2
× Kaufmännische Daten aus MOS´aik werden in die Projektakte übertragen.
3
× Ansprechpartner und Dokumente stehen zur schnellen Kontaktaufnahme bzw. Bearbeitung zur Verfügung.
Im Projekt sind die Informationen und Dokumente nach den Bedürfnissen der IGUTEC strukturiert [1] abgelegt. Kaufmännische Daten aus MOS´aik [2] werden in die Projektakte übertragen. Ansprechpartner und Dokumente [3] stehen zur schnellen Kontaktaufnahme bzw. Bearbeitung zur Verfügung.
1
× Im Projekt sind die Informationen und Dokumente nach den Bedürfnissen der IGUTEC strukturiert abgelegt.
2
× Kaufmännische Daten aus MOS´aik werden in die Projektakte übertragen.
3
× Ansprechpartner und Dokumente stehen zur schnellen Kontaktaufnahme bzw. Bearbeitung zur Verfügung.
Im Projekt sind die Informationen und Dokumente nach den Bedürfnissen der IGUTEC strukturiert [1] abgelegt. Kaufmännische Daten aus MOS´aik [2] werden in die Projektakte übertragen. Ansprechpartner und Dokumente [3] stehen zur schnellen Kontaktaufnahme bzw. Bearbeitung zur Verfügung.

Verbesserung des Informationsflusses im Unternehmen


Mit der Einführung von KORAKTOR® und MOS´aik wurde das Ziel einer durchgängigen Auftragsbearbeitung erreicht. Bei eingehendem Anruf werden alle Informationen des Kunden dargestellt.

Das Team von IGUTEC

alle Referenzen anzeigen