Angebotsspezifikationen verwalten

Bei dem Spezialverpackungsunternehmen für laminierte Tuben, der EPL Deutschland GmbH & Co. KG, werden Informationen, Angebotsspezifikationen, Daten sowie Dateien, die zur Herstellung von Tuben entstehen, mit KORAKTOR® verwaltet.

Individualität mit Hilfe von Angebotsspezifikationen

Die Firma EPL Deutschland GmbH & Co. KG bietet ihren Kunden eine allumfassende professionelle Betreuung von der gemeinsamen Entwicklung über die Produktion bis hin zur zeitgerechten Auslieferung von Tuben. Dies erfordert eine übersichtlich strukturierte Verwaltung der Informationen, Daten und Dateien.

KORAKTOR® ist tief in die Unternehmensabläufe verwurzelt. Die Nutzer im Einkauf und Verkauf greifen auf einen transparenten und übersichtlichen Informationspool zu und machen kompetente Aussagen gegenüber Kunden und Lieferanten.

Um aus dem vielfältigen Leistungsspektrum kundenindividuelle Angebote zu erstellen, wird der gesamte Angebotsprozess mit Hilfe des KORAKTOR®-Vorgangs "Angebot" abgebildet. In der Sektion "Spezifikationen" legt der Nutzer eine neue Angebotsspezifikation an oder bearbeitet bereits vorhandene. Die Spezifikationsmerkmale z.B. der Durchmesser einer Tube, Inhalt, Bildlänge oder Menge können dabei individuell angepasst werden.



Die Tubenherstellung in Dresden hat eine traditionelle Geschichte, die bis in die zwanziger Jahre zurückgeht. (Quelle Bilder und Text: https://www.epldeutschland.de/start.html)

Leistungsspektrum rundum organisiert

Der KORAKTOR®-Angebotsvorgang unterstützt bei der Erstellung individueller Angebote. Die umfangreichen Spezifikationen sind nachvollziehbar abgebildet und man behält den Überblick über die Projekte angefangen bei der Planung über die Produktion bis hin zur Auslieferung.


alle Referenzen anzeigen